News

SPD 60 plus auf Tour im Uchter Moor

(Kommentare: 0)

Nachdem die SPD Senioren im Juli die Landesgartenschau in Bad Lippspringe besuchten, stand Anfang August die Erkundung des Uchteres Moores an. DIe Moorbahn fuhr mit 46 Senioren vom Bahnhof in Essern gegenüber dem alten Torfwerk ab. Die Fahrzeit für die 9,5 km Gesamtstrecke beträgt bei einer Geschwindigkeit von 6 km/h etwa 2 Stunden. Beim ersten Halt wurde die Entstehung des Moores und der Handtorfstich erläutert. Danach wurde die Torgewinnung mit einer Torfstechmaschine gezeigt. Dieser hier gewonnene Torf
wird nach dem trocken noch von 2 Ortansässigen Betrieben zu Torfprodukten  weiterverarbeitet. Am dritten Halt wurde über den Fund der 2650 Jahre alte Moorleiche (MOORA) berichtet, die bisher älteste Moorleiche Nordwestdeutschlands. Sie war ein 16-20 jährigen Mädchen deren Todesumstände von Wissenschaftlern des Niedersächsischen Landesamt für Denkmalspflege untersucht wurden. Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken klang dieser erlebnisreiche Tag aus, bei den, den Teilnehmern viel über das Moor gezeigt wurde.

SPD 60 Plus Gruppe in Schwerin

(Kommentare: 0)

Die 48 SPD Senioren der AG 60 plus besuchten, Anfang Juni 2017 für 5 Tage die Landeshauptstadt von Mecklenburg – Vorpommern (M-V) Schwerin. Das Bild zeigt die Reisegruppe vor dem Schweriner Schloß. Die Landesregierung mit dem Landtag. nutzen das Schloß ebenfalls Regierungssitz. Unter fachkundiger Führung wurde in den darauf folgenden Tagen Schwerin, die Hansestadt Rostock, das Ostseebad Kühlungsborn und
Mecklenburgisches Seenplatte mit der Müritz besucht/besichtigt.